Riese und Müller Supercharger Test: Die reine Klasse S-Pedelec

Redaktion
Oktober 9, 2020


Der Riese und Müller Supercharger ist ein fester Begriff in der Welt der Elektrofahrräder. Diese S-Pedelec ist bekannt für seine hohe Qualität und elegantes Design.

Dieses Modell enthält die fortschrittlichsten Merkmale und Techniken. Aber ist das wirklich der Fall?

Wir würden gerne wissen. Deswegen haben wir das Fahrrad auf die Probe gestellt. Ist der Riese und Müller Supercharger seinen Preis wert? Lies es jetzt!

Unsere Erfahrung mit der Supercharger GT Touring HS

Der Supercharger ist beliebt aufgrund des stillvollen Aussehend und hohen Fahrkomforts. Außerdem hat das S-Pedelec eine Leistung von 1000Wh und erreicht damit eine Reichweite von 90 km.

Um genau herauszufinden wie viele Kilometer das Elektrofahrrad tatsächlich mit einer vollen Batterie zurücklegt, haben wir eine Probefahrt gemacht zwischen ‘s-Hertogenbosch und Oosterhout.

Für den ultimativen Test haben wir National Park ‘Loonse en Drunense Duinen’ nicht übersprungen!

riese-mueller-supercharger-gt-touring-hs-2019

Trotz des über 29 kg schweren Fahrrads schießt der Supercharger mit hoher Geschwindigkeit davon. Dies ist alles dank des Bosch-Motors dadurch es sich schwerelos anfühlt.

Eigenschaften

Riese und Müller Supercharger HSSpezifikationen
PowerboostJa
Nettogewicht (kg)29.2 kg
Ladezeit6 bis 8 Stunden
Akkukapazität1000 Wh
MotorpositionMittelmotor
Reichweite90 km
FarbenMattschwartz
SitzpositionSportlich
Radgröße28 inch
SchaltartEnviolo Optimized automatisch
RahmenmaterialAluminium
BremsystemHydraulische Scheibenbremse
Höchstgeschwindigkeit45 km/h
KrubelgarniturFSA/Riese und Müller, 170 mm
GepäckträgerJa
Ladegerät im FahrradJa
MotortechnikBosch Performance Line Speed

Mit dem Kauf geliefert

Beim Bestellung bekommt man nicht nur eine solides S-Pedelec, aber auch inkl.:

  • Ein Ladegerät für den 1000Wh Akku
  • Ein ABUS Faltschloss
  • Helm und eine Anzahl von Schlüsseln
  • Gebrauchsanleitung mit Informationen und Regeln
  • Guter Kundendienst
  • 2 Jahre Garantie
  • Kostenlose Rücksendungen und Abholdienst

Riese und Müller Motor

Der Riese und Müller Supercharger ist mit einem Bosch Performance Elektromotor (75 Nm) ausgestattet. Bekannt für seine hohe Qualität; Bosch wird gesehen als sehr zuverlässig.

Der Motor ist unzerstörbar aber wenn es einen Fehler gibt, dann gilt zwei Jahre Garantie. Der Riese und Müller is ein sehr nachhaltiges Elektrofahrrad, genau wie die Cruiser Modelle. Dieses Supercharger Modell gibt sogar den Rat, die Reichweite zu erhöhen.

Bosch Kiox Display

Das Bosch Kiox Display ist umfangreich und mi allen modernen Techniken ausgestattet. Du kannst z.B. mit den Schaltflächen am Lenker in die vier verschiedene Positionen wechseln. Alle Mode sind gekennzeichnet mit Farben, damit man es genau weiß welche Unterstützung der Supercharger jederzeit bietet.

Ebenso kann man eine abnehmbare Anzeige entscheiden. Dies ist eine kostenpflichtige Zusatzoption, aber praktisch wenn du das Fahrrad irgenwo lassen.

Stützständer des Supercharger GT touring

Während Marken wie Stromer und Giant drei verschiedene Support-Optionen haben, hat Riese und Müller Supercharger HS nicht weniger als vier. Dieser zusätzliche Unterstützungsmodus ermöglicht mehr Fahrradleistung bei schwerem Wetter.

Diese vierte Merkmal ist auch ideal für hügeliges Gebiet. Die verschiedene Support-Optionen hatten sich während unserer Fahrt im Naturpark nützlich erwiesen!

Enviolo Gang

Das Enviolo Optimized-Schaltsystem macht dieses Fahrrad einzigartig. Man sieht sie heutzutage mehr und mehr auf den neuere Modelle.

Enviolo-Schaltnabe S-Pedelecs sind sehr beliebt wegen ‘stufenlos‘ fahren. Das bedeutet, dass du während des Radfahrens oder im Stillstand ohne Zwischenschritte shalten kannst. Das gibt wirklich ein unbeschreiblich gutes Gefühl!

Akku und Reichweite

Dieses Fahrrad hat einen hohen Preis und das nicht umsonst. Das Ladegerät Supercharger HS Kiox ist mit einem 1000Wh Lithium-Ionen-Akku ausgestattet.

Dies ist eines der schwersten derzeit erhältlichen Elektrofahrräder. Nach unserer Testfahrt von ‘s-Hertogenbosch-Oosterhout und zurück, zeigte das Display 85 km.

Die Batterieanzeige hatte noch einen Strich übrig und wir schätzen, dass man mit diesem Modell 90 km erreichen kann, ohne aufladen. Der einzige Nachteil der Batterie ist, dass die Ladezeit zwischen 6 und 8 Stunden beträgt.

Das ist eine ziemlich lange Zeit im Vergleich zu andere S-Pedelecs. Andererseits ist es eine schwere Batterie mit einer großen Kapazität.

Beurteilung

Also, wir haben uns entschieden: So groß unsere Liebe zu den Stromer-Rädern ist, ist der Riese und Müller Supercharger ein echter Gewinner. Das S-Pedelec hat wirklich alles, was man sich von einem Speed-Pedelec wünscht.

Das Design und die Darstellung sind spektakulär und die Reichweite von 90 km ist ganz hoch. Außerdem ist der Fahrkomfort des Charger Vario aufgrund der hervorragenden Straßenlage und der stufenlosen Schalttechnik gut.

Das Elektrofahrrad fühlt stabil an. Kurz gesagt, die Kombination aus Leistung und hoher Reichweite ist der Preis mehr als wert!



Verwandte Artikel